Analysieren
 
Simulieren
 
Optimieren
 
Automatisch setzen
Automatisches Setzen und Analysieren in Ihrem OnlineCasino
Hauptseite Dokumentation Beispieleinstellungen Download Goodies User-Forum   Bestellen Kontakt
 
Allgemein
Das Hauptprogramm
Erste Schritte
Bedienung
Der FavoritenDialog
Module
PosMarker
Setzer
Permanenz-Limiter
Progressionen
Player-Limiter
Haupt-Module
Permanenzanzeigen
Analysen
Signale
Player
Tools
System
Die Casinos
Casinos
Control-Center
Simulator
Sonstiges
Liste aller Module
UserForum
VersionsHistory
Casinos
Allgemein
Aufbau der Module
 
Liste aller Casinos
 
CasinoGruppen
PlayTech
BossMedia
MicroGaming
DistanceGaming
 
Sonstige Casinos
888 / 777 Casino
Bet Voyager
 
Dokumentation - Casino - PlayTech
 
Unterstützte Tische
Französisches. Roulette Europäisches Roulette Roulette Pro Live-Roulette Europäisch Live-Roulette Europäisch II
SlingShot Live - Frz. Roulette - Klein
(Aphrodite Roulette)
Live Exclusive Roul - Klein
(Artems Roulette Kamera 2)
Live Exclusive Roul - Klein
(Artems Roulette Kamera 1)
Frz Live (BS-Auflösung > 1024)
(Aphrodite Roulette Kamera 1)
   
Exclusives Roulette Live Europ. ( BS > 1024)
(Kamera 1)
Live-SlingShot (Big)
   
 
Dinge, die wichtig sind
Beachten Sie die Hinweise für Windows7/Vista
Sofern vorhanden, wird immer das Deutsche Casino-Layout unterstützt. Bei den Livetischen werden die "Asia"-Tische derzeit nicht unterstützt.
Es wird nur die Download-Version der Casinos unterstützt. Ein spielen im Browser ist nicht möglich.
Sollen Live-Tische bespielt werden, so muss im Casino unter "Optionen" das "Automatische Bestätigen der Wettern" aktiviiert sein.
Stellen Sie die Setzgeschwindigkeit bei den Live-Tischen nicht zu hoch sein, da sonst Klicks verschluckt werden könnten. Passen Sie z.b. die Klickdauer entsprechend Ihrem Rechner an.
Im Frz. Live-Roulette (APHRODITE) wird nicht der Vollbildansicht unterstützt. Es ist die Kameraperspektive zu wechseln, sodass das Videobild oben in der Mitte ist.
Bei den Livetischen sollte ggf. die Bildschirmauflösung in der Höhe 1050 betragen.
Achten Sie darauf, das die Mausgeschwindigkeit im Controlcenter nicht zu schnell eingestellt ist, da sonst Klicks "verloren" gehen können.!
 
Allgemeines
RoulettePilot unterstützt eine Reihe von Playtech-Casinos. Da jedes ein wenig anders arbeitet und auch anders aussieht, muss immer das passende CasinoModul gestartet werden. Spielen Sie aktuell im Swiss-Casino, so muss auch das "Swiss-Casino-Modul" gestartet werden.
Ob Sie zuerst das Casino selbst und dann das dazugehörige Modul oder erst das Modul und dann das Casino starten ist egal.
Ist das Casino noch nicht gestartet, oder es ist noch kein Tisch gewählt, so sieht das ganze dann aus wie links. Es wird der Casinoname angezeigt mit einem rotem Hintergrund, als Zeichen, das er momentan nicht den Tisch erkannt hat, und somit auch nicht lesen oder setzen kann.
Befinden Sie sich an einen der vier möglichen Tischtypen, und RoulettePilot hat dieses auch erkannt, so sehen unterhalb des Casinonamens auch den aktuellen Tischtyp. Der Hintergrund ist grün gefärbt, um Ihnen zu zeigen, das er bereit ist die gefallenen Zahlen zu lesen und, wenn gewünscht, auch zu setzen.
 
Die "Nervwindows"
Manche Casinos nerven im FunModus mit dem Hinweis "Hurra.. gewonnen... gehen Sie doch an den EchtgeldTisch..".
Im ControlCenter können Sie einstellen, das dieses Fenster automatisch weggeklickt werden soll. Achten Sie jedoch darauf, das das Setzen nicht zu schnell eingestellt ist. Besonders der Wert "Warten bei Gewinn" sollte auf ca. 1000 ms (1 Sekunde) stehen, da das Fenster immer erst kurz nach einem Gewinn kommt.