Analysieren
 
Simulieren
 
Optimieren
 
Automatisch setzen
Automatisches Setzen und Analysieren in Ihrem OnlineCasino
Hauptseite Dokumentation Beispieleinstellungen Download Goodies User-Forum   Bestellen Kontakt
 
Allgemein
Das Hauptprogramm
Erste Schritte
Bedienung
Der FavoritenDialog
Module
PosMarker
Setzer
Permanenz-Limiter
Progressionen
Player-Limiter
Haupt-Module
Permanenzanzeigen
Analysen
Signale
Player
Tools
System
Die Casinos
Casinos
Control-Center
Simulator
Sonstiges
Liste aller Module
UserForum
VersionsHistory
Player-Limiter
Allgemein
Übersicht
 
Module
MinMax
Verlust
Plus
Kombi
Prozent
Coups
Time
Signal
Extreme
 
 
Plus MM
Dokumentation - PlayerLimiter - Allgemein

 Diese Symbole zeigen in der IconLeiste an, das sich dahinter der PlayerLimiter verbirgt.
Der Playerlimiter ist Aktiv, und wird bei Erreichen der Bedingungen den Player abschalten.
 Der Playerlimiter ist Nicht Aktiv. und wird ignoriert

Was macht ein Playerlimiter?
Man sollte, oder muss sogar sich beim Roulettespiel Limits setzen. So in der Art "Ich höre auf wenn ich 50 Euro gewonnen habe, oder 100 verloren".
Genau diese Aufgabe übernimmt die PlayerLimiter. Hiermit können Sie einen Player automatisch abschalten lassen, wenn er die eingestellten Grenzen unterschritten, überschritten, erreicht oder wieder erreicht hat.
Ob die Bedingung für das Abschalten das aktuelle Kapital, die gespielten Runden, die vergangene Zeit oder ein bestimmtes Signal ist, hängt ganz von Ihnen und Ihrer Strategie ab. Da die PlayerLimiter auch miteinander kombiniert werden können, ist eine unendliche Anzahl von Möglichkeiten vorhanden.
Player-Limiter sind keine eigenenständigen Module, sondern Sie finden sie als Bestandteil bei den Playern und Casinos. Deshalb finden Sie diese auch nicht in der Menüleiste.
 
Einsatz berücksichtigen
Bei den Playerlimitern, die anhand des Kapitales abschalten, findet sich immer die Option "Einsatz berücksichtigen".
Je nachdem, ob diese Option aktiviert oder deaktiviert ist, hat dies große Auswirkungen, bei welchem Betrag der Player im Verlustfall abgeschalten wird.
Angenommen, Sie haben ein Plus von 20 Euro, und haben einen Playerlimiter so eingestellt, das er sich bei - 10 Euro abschalten soll. Der nächste Satz würde lauten: 50 Euro auf Rot.

Wann wird nun jeweils abgeschalten?

Option Aktiv
Der Player wird nicht setzen, sondern sofort abschalten.
Da der Player den Einsatz berücksichtigt, überprüft er VOR dem Setzen, ob im Verlustfalle die eingestellte Grenze unterschritten wird. Da wir 20 Euro haben, 50 Setzen wollen, also im Verlustfall bei -30 Euro landen würden. Schaltet der Player ab, da dies unterhalb unserer eingestellten -10 Euro liegt. Der Satz wird nicht mehr getätigt.
Mit dieser Option kommen Sie also nie unterhalb des eingestellten Betrages.
Option nicht aktiv
Der Player wird setzen, und im Verlustfall bei -30 abschalten. Der Player schaltet also erst bei -30 Euro ab, obwohl -10 Eingestellt waren.
Das liegt daran, als zum Zeitpunkt des Setzens der Player noch 20 Euro im Plus lag, er also keine Veranlassung gesehen hat, sich abzuschalten. Denn auch wenn der Einsatz auf dem Tisch liegt, zählt es ja immer noch zu unserem Kapital.
Ist diese Option nicht aktiviert, so können Sie u.U. weit unter dem Eingestellten Betrag laden. Je nachdem wie Hoch Ihr Setzbetrag ist.

Aufruf
Hinter diesem Symbol in der Iconleiste der
Module finden Sie immer den Playerlimiter.
Um ihn zu wechseln, klicken Sie auf das Sternchen. und wählen eine aus der Liste.
Um ihn zum Bearbeiten zu öffnen, klicken Sie auf das Symbol in der Iconleiste.
Infos in der Iconleiste
Ist der PlayerLimiter ohne Favoriten geladen, so finden Sie unterhalb des Icons den Namen des aktuell gewählten Modules.

Ein Grünes Icon zeigt an, das der PlayerLimiter aktiv ist, also den Player unter bestimmten Bedingungen abschalten kann.

Haben Sie dagegen schon Presets festgelegt, oder einen Playerlimiter mit Vorgabedaten geladen, so wird dieser unterhalb des Icons angezeigt.
Sie sollten möglichst aussagekräftige Namen wählen, so dass Sie mit einem Blick schnell erfassen können um welche Teile der Permanenz sich dieser Limiter kümmert.

Ein Rotes Icon zeigt an, das der PlayerLimiter nicht aktiv ist, er diesen Player also auch nicht abschalten wird.
Hat der PlayerLimiter den Player abgeschalten, so blinkt dieser als Hinweis für Sie.
Um das Blinken abzustellen, bewegen Sie den Mauszeiger einfach über das Icon.

Das Blinken und auch ein evtl. Sound kann in den Einstellungen festgelegt werden.
Bewegen Sie den Mauszeiger über das Icon, so sehen Sie im unterem Abschnitt den Namen und das Icons des aktuell ausgewählten Modules und in der 2. Zeile. Zusatzinfos.
Klicken Sie in diesen Bereich, so wird der aktuell gewählte Playerlimiter geöffnet und Sie können Ihn bearbeiten.
Hier finden Sie auch das Favoritensymbol (gelbes Sternchen). Durch Klick auf dieses Symbol können Sie entweder einen anderen PlayerLimiter wählen, oder eine bereits vorhandene Vorgabe laden, bzw. aktuelle Einstellungen speichern.

Auch finden Sie rechts im unteren Abschnitt den Aktiv/Deaktiv-Schalter, für das schnelle umschalten, ohne das Modul extra zu öffnen.
Hinweise zur Demoversion

Besitzen Sie einen Playerlimiter in der "Demoversion", zu erkennen an dem Wort "Demo" in der Titelleiste, so können Sie diese am Simulator oder auch in allen Casinos an den Funtischen uneingeschränkt testen und ausprobieren.

An den Realtischen versagt er jedoch seinen Dienst und wird die Player nicht abschalten. Dies bleibt den Vollversionen vorbehalten.