Analysieren
 
Simulieren
 
Optimieren
 
Automatisch setzen
Automatisches Setzen und Analysieren in Ihrem OnlineCasino
Hauptseite Dokumentation Beispieleinstellungen Download Goodies User-Forum   Bestellen Kontakt
 
Allgemein
Das Hauptprogramm
Erste Schritte
Bedienung
Der FavoritenDialog
Module
PosMarker
Setzer
Permanenz-Limiter
Progressionen
Player-Limiter
Haupt-Module
Permanenzanzeigen
Analysen
Signale
Player
Tools
System
Die Casinos
Casinos
Control-Center
Simulator
Sonstiges
Liste aller Module
UserForum
VersionsHistory
SETZER
Allgemein
Übersicht
 
Module
Manuell
PlayerSignal
PlayerSignal Revers
Exchange
Nachsetzer
Nachbarn
 
 
 
Modul-ID: 4503   Modul-Typ:Setzer Als Vollversion entalten: Mietversion   Kaufverion:   Preis: 5,00 € Erwerben

Dokumentation - Setzer - Nachsetzer
Kurzinfo
Dieser Setzer hat die Aufgabe aktuell gefallene Chancen nachzusetzen.

Welche Positionen nachgesetzt werden sollen kann ebendso beeinflusst werden, wie die Art und Weise wie nachgesetzt wiird.
Sie geben die Anzahl der Stücke an, im Normalfall 1, denn die Progression bestimmt, mit welchen Beträgen letztendlich gesetzt wird.

Sie finden diesen Nachsetzer als Bestandteile der Player in der Iconleiste.

Was wird nachgesetzt
Als erstes müssen Sie diesem Modul mitteilen, welche Positionen nachgesetzt werden sollen. Sind es die Pleinzahlen, die Dutzenden oder die Aktuelle Farbe?
Dazu klkcken Sie die gewünschten Felder auf dem Tableau an. Sie sollten nach Möglichkeit nur Positionen einer Gruppe markieren, um Überschneidungen zu vermeiden. Sind die Positionen festgelegt, so bewegen Sie die Maus über die Titelleiste und bestätigen Ihre Eingabe mit dem OK-Symbol.
Um einen Chip wieder zu löschen, klicken Sie ihn mit der Rechten Maustaste darauf.
Wollen Sie alle Chip löschen, um wieder ein leeres Tableau vor sich zu haben, bewegen Sie den Mauszeiger über die Titelleiste und klicken auf das Papierkorbsymbol.
Wieviel Positionen werden nachgesetzt
Mit der Angabe der Anzahl legen Sie fest, wieviel Positionen nachgesetzt werden sollen. Markieren Sie z.B. alle Pleinzahlen und geben als Anzahl 3 an, so werden jeweils die letzten 3 gefallenen Zahlen nachgesetzt, wobei dies noch durch die untenstehenden Optionen beeinflusst werden kann.
Die Optionen
Ein Player fängt immer erst dann an zu setzen, sobald das Signal fällt. Zu diesem Zeitpunkt wird auch zum ersten mal die Positionen ermittelt, die nachgesetzt werden sollen. Das Setzen wird erst wieder beendet, sobald auch die Progression beendet ist.
Im verlaufe des Setzens, werden immer wieder neue Zahlen fallen, und somit sich auch die nachzusetzenden Felder ändern. Wollen Sie jedoch, das die zuerst ermittelten Positionen bis zum Ende der Progression beibehalten werden, so markieren Sie diese Option. Es wird dann nur einmal ermittelt, welche Positionen zu setzen sind und ändern sich nichrt mehr.
Es kann passieren, das eine Zahl fällt, die nicht mit Ihren nachzusetzenden Positionen übereinstimmt. Haben Sie z.B. die 3 Dutzende markiert, und es fällt aktuell die Null, so ist ja kein Dutzend vorhanden welches nachgesetzt werden kann.
Ist diese nicht markiert, so wird auch nicht gesetzt.
Ist diese Option dagegen markiert, so wird die Permanenz weiter durschsucht nach einer passenden Positon (hier z.B. das Dutzend welches vor der Null fiel) und auf diese gesetzt.
Angenommen, Sie setzen Pleinzahlen nach, und es fällt 2x die 11 hintereinander.
Ist diese Option markiert, so wird die 11 mit 2 Stücken gesetzt (da sie ja 2x viel, also auch 2x nachgesetzt wird).
Ist diese Option dagegen nicht markiert, so wird die Permanenz weiter durchsucht, bis eine andere Chance gefunden wird, um die gewünschte Anzahl zu erreichen.
Mittels der Offset-Option können Sie festlegen welcher Coup nachgesetzt werden soll. Beim Offset von Null ist es die zuletzt gefallene Zahl, bei einem Offset von 1 die davor beim Offset von 2, diejenige die vor 2 Runden gefallen ist use.
Somit können Sie z.B. bei einem Offset von 1 immer den vorletzten Coup nachsetzen.
Natürlich können Sie einmal gemachte Einstellungen als Favoriten speichern, oder vorhandene Vorgaben zur schnellenen Eingabe laden.