Analysieren
 
Simulieren
 
Optimieren
 
Automatisch setzen
Automatisches Setzen und Analysieren in Ihrem OnlineCasino
Hauptseite Dokumentation Beispieleinstellungen Download Goodies User-Forum   Bestellen Kontakt
 
Allgemein
Das Hauptprogramm
Erste Schritte
Bedienung
Der FavoritenDialog
Module
PosMarker
Setzer
Permanenz-Limiter
Progressionen
Player-Limiter
Haupt-Module
Permanenzanzeigen
Analysen
Signale
Player
Tools
System
Die Casinos
Casinos
Control-Center
Simulator
Sonstiges
Liste aller Module
UserForum
VersionsHistory
Analysen
Allgemein
Übersicht
 
Module
Anzahl
Ausbleiber
EC-Differenz
FolgeChancen
Kessel
Serien
SatzCheck
Signal-Inspector
Wurfweite
The Coups after
 
Favoriten
Modul-ID: 7002   Modul-Typ: Analyse Vollversion: Mietversion   Kaufverion:  

Dokumentation - Analysen - Folgechancen
Kurzinfo

Dieses Analysetool zeigt an, welche Chancen und wieoft nach bestimmten Chancen gefallen sind, oder auch welche Chancen sind vor bestimmten Chancen wie oft gefallen.

So kann man hiermit z.B. ermitteln, ob nach der 31 wirklich sehr oft die 13 kommt :-)

Die Werte werden in einer Liste angezeigt, die enthält, wieoft eine Chance nach einer anderen kam.

Um den Nachfolger-Chancen stehen oben in der Liste, die Vorgeänderschancen links.

So können Sie z.B. links erkennen, das nach der T13_18 bisher 5x die T1_6 fiel, während nach der T31_36 noch nie die T19_24 kam.

Andersherum können Sie erkennen, wenn Sie oben in der Liste schauen, das vor der T19_24 5x mal die T25_30 kam.

Auswählen der Chancen

Über die Iconleiste können Sie auf die Hauptelemente für die Einstellungen dieses Modules zugreifen. Dort können Sie den jeweiligen Modultyp ändern, Einstellungen vornehmen und Favoriten laden oder speichern.

1. Mit dem 1. PosMarker (links) wählen Sie die Chancen aus, dessen Nachfolger angezeigt werden sollen. Diese erscheinen an der Linken Seite der Tabelle.
2. Mit dem 2. PosMarker (rechts) wählen Sie die Nachfolger Chancen aus. Bleibt dieser Posmarker ohne Eingabe, so wird automatisch die gleichen Werte des 1. PosMarkers übernommen. Diese erscheinen an der oberen Seite der Tabelle.
Mit dem Permanenzlimiter können Sie den zu analysierden Permanenzabschnitt eingrenzen
 
Markieren von Werten

Ihnen stehen 2 unterschiedliche Farben zum Markieren von bestimmten Werten zur Verfügung. Je nachdem welche gerade aktuell ist, können Sie dessen Werte ändern. Neben den üblichen "größer" und "kleiner"-Vergleichen, stehen 4 Extraoptionen zur Verfügung, die Sie mittels dem Auswahlmen wählen können.

 

Max Es wird der jeweilige Maximalwert Markiert
Min Es wird der kleinste Nachfolger/Vorgänger markiert
Max - Es werden die Höchsten Werte minus dem angegeben Wert markiert. Ist der Höchste Wert 15, und Sie haben eine 5 angegeben, so werden alle Werte markiert, die sich zwischen 10 und 15 befinden.
Min + Es werden die Minimalwerte plus einem Wert den Sie angeben. Ist der kleinste Wert 2 und Sie geben 4 an, so werden alle Werte markiet, die sich zwischen 2 und 6 befinden.

Die Eingabewerte werden je nach Auswahl zur Eingabe freigegeben.

Fallen 2 Markierungen übereinander, so wird immer die Linke Markierung angezeigt.

Speichern der Einstellungen
Wie bei den meisten Modulen auch, können Sie einmal gemachte Einstellungen für die spätere Wiederverwendung speichern. Bewegen Sie dazu die Maus über die Titelleiste und klicken auf da Favoritensymbol (gelbes Sternchen). An gleicher Stelle laden Sie auch vorhandene Vorgaben, um sich ein neueingeben zu ersparen.