Analysieren
 
Simulieren
 
Optimieren
 
Automatisch setzen
Automatisches Setzen und Analysieren in Ihrem OnlineCasino
Hauptseite Dokumentation Beispieleinstellungen Download Goodies User-Forum   Bestellen Kontakt
 
Allgemein
Das Hauptprogramm
Erste Schritte
Bedienung
Der FavoritenDialog
Module
PosMarker
Setzer
Permanenz-Limiter
Progressionen
Player-Limiter
Haupt-Module
Permanenzanzeigen
Analysen
Signale
Player
Tools
System
Die Casinos
Casinos
Control-Center
Simulator
Sonstiges
Liste aller Module
UserForum
VersionsHistory
PLAYER
Allgemeines
Übersicht
 
Eigenständige Player
UniversalPlayer
RandomPlayer
PausenClown
PosChanger
EagleFly
Signal-Progression
Incremental
 
Player-Container
Gruppenplayer
Prog-Changer
Fiktiv ON/OFF
GewinnUse
Resetter
Signal ON/OFF
TeamPlayer
StaffelPlayer
 
Zero-Absicherung
 
Modul-ID: 2001   Modul-Typ: Player Vollversion: Mietversion   Kaufverion:  

Dokumentation - Player - Randomplayer
KurzInfo
Dieser Player hat im Prinzip gar keine Strategie.
Er wählt aus mehreren Positionen, die Sie mit einem Posmarker-Modul vorgegeben, per Zufall eine bestimmte Anzahl aus und setzt auf diese.
Je nach dem, ob gewonnen oder verloren wurde, kann entschieden werden, das er neue Zufallsfelder auswählen soll, oder bei den bereits gesetzten gebleiben werden soll.
Der Aufbau
 
Titelleiste
Über die Titelleiste erreichen Sie das FavoritenMenü, das Drag&Drop-Feld, und sie können das Playerfenster schließen oder den Player beenden, je nach den Einstellungen.
Iconleiste
Die Iconleiste besteht aus einigen Grundmodulen. Her können Sie die einzelenn Module bearbeiten oder austauschen.
Das Signal sagt dem Player, wann er anfangen soll zu setzen
Mit dem PosMarker legen Sie fest, welche Chancen einbezogen werden sollen
Die Progression gibt vor, welcher Betrag auf die ermittelten Positionen gesetzt werden sollen.
Der Playerlimiter legt fest, unter welchen Bedingungen der Player abgeschalten werden soll.
Auswahl
Hier legen Sie fest, wieviele der von Ihnen ausgewählten Positionen gleichzeitig besetzt werden sollen
Optionen
Diese Optionen die einzeln zu-; und abgechalten werden können, beeinflussen die Arbeitsweise des Randomplayers
Statusleiste
Hier kann der Player An- bzw. Ausgeschaltet werden. Auch sehen Sie den aktuellen Kapitalstand

 

Die Auswahl
Hier legen Sie fest, ob er nur 1 Feld aus den vom PosMarker vorgegebenen per Zufall aussuchen soll, oder mehrere.
Die Optionen
Diese Optionen bestimmen, wann bzw. unter welchen Umständen neue Zufallsfelder ermittelt werden sollen. Diese Optionen können einzeln oder in Kombination miteinander ausgewählt werden.
Bei Gewinn
Es werden per Zufall neue Positionen ermittelt, wenn der letzte Satz zu einem Treffer führte
Bei Verlust
Nur wenn verloren wurde, werden per Zufall neue Setzfelder ermittelt, ansonsten werden die bisherigen weitergesetzt
Bei Progressionsende
Es werden erst neue Setzfelder ermittelt, wenn die Progression beendet ist.