Analysieren
 
Simulieren
 
Optimieren
 
Automatisch setzen
Automatisches Setzen und Analysieren in Ihrem OnlineCasino
Hauptseite Dokumentation Beispieleinstellungen Download Goodies User-Forum   Bestellen Kontakt
 
Allgemein
Das Hauptprogramm
Erste Schritte
Bedienung
Der FavoritenDialog
Module
PosMarker
Setzer
Permanenz-Limiter
Progressionen
Player-Limiter
Haupt-Module
Permanenzanzeigen
Analysen
Signale
Player
Tools
System
Die Casinos
Casinos
Control-Center
Simulator
Sonstiges
Liste aller Module
UserForum
VersionsHistory
PLAYER
Allgemeines
Übersicht
 
Eigenständige Player
UniversalPlayer
RandomPlayer
PausenClown
PosChanger
EagleFly
Signal-Progression
Incremental
 
Player-Container
Gruppenplayer
Prog-Changer
Fiktiv ON/OFF
GewinnUse
Resetter
Signal ON/OFF
TeamPlayer
StaffelPlayer
 
Zero-Absicherung
 
Modul-ID: 2009   Modul-Typ:Player Als Vollversion entalten: Mietversion   Kaufverion:   Preis: 10,00 € Erwerben

Dokumentation - Player - Incremental
Kurzinfo
Dieser Player hat seine Hauptaufgabe darin, einmal übergebene Setzfelder der Reihe nach abzuarbeiten.
Dabei wird mit jedem Satz ein oder mehr Setzfelder, abhängig von der Option "Incremental" zusätzlich besetzt.
Wurde ist die Progression beendet, so wird erneut auf das Signal für den nächsten Satz gewartet .
Aufbau
 
Titelleiste
Über die Titelleiste erreichen Sie das FavoritenMenü, das Drag&Drop-Feld, und sie können das Playerfenster hier schließen oder den Player beenden, je nach den Einstellungen.
Bewegen Sie die Maus über die Titelleiste, um zu den zusätzlichen Einstellungen zu gelangen
Iconleiste
Die Iconleiste besteht aus einigen Grundmodulen. Her können Sie die einzelnen Module bearbeiten oder austauschen.
Das Signal startet den Player und kann auch festlegen wohin gesetzt werden soll.
Das Setzfeld legt fest, welche Positionen zu setzen sind, oder übernimmt diese vom Signal.
Die Progression gibt vor, welcher Betrag auf die ermittelten Felder gesetzt werden sollen.
Der Playerlimiter legt fest, unter welchen Bedingungen der Player abgeschalten werden soll.
Setzliste
Die Setzliste dient nur der Anzeige und zeigt die bereits gesetzten und die noch zu setzenden Positionen an. Mehr Infos weiter unten.
Optionen
Mittels der Optionen können Sie die Arbeitsweise dieses Players genauer einstellen. Mehr Infos weiter unten.
Statusleiste
Hier kann der Player An- bzw. Ausgeschaltet werden. Auch sehen Sie den aktuellen Kapitalstand
 

 

 
Das Signal
Das Signal hat wie so oft bei den Playern 2 Aufgaben. Zum einen legt es fest, wann der Player starten soll, und zum anderen kann es je nach Aufgabe die nötigen Setzfelder übergeben.
Wichtig ist, wenn das Signal die nötigen Setzfelder übergibt, das auch als Setzer z.B. der "Setzer Playersignal" ausgewählt ist.
Wenn der Player anfängt zu setzen, spielt das Signal keine Rolle mehr, bis das Setzen beendet ist.
 
Die Setzliste
Ist das Signal ausgelöst worden, so werden alle Setzpositionen, die der Setzer liefert in diese Liste eingetragen,
Die Position(en) die aktuell besetzt werden, sind dabei grün markiert, die grauen sind die, die noch nicht an der Reihe sind. Wurde ein Feld getoffen, obwohl es noch nicht an der Reihe war, und somit unbesetz ist, färbt sich je nach Einstellung die entsprechende Chance Rot.
Wurde verloren, so wird je nach der Einstellung "Increment" ein oder mehr Positionen zusätzlich besetzt.
 
Die Optionen
Wenn Setzfelder abgearbeitet
Ist die Setzliste abgearbeitet, und es wurde weder ein Treffer erzielt, noch ist die Progression beendet, so entscheidet diese Option, wie nun weiter zu verfahren ist.
Progression zurücksetzen Die Progression zurückgesetzt und je nach der Option "Warte auf Treffer" weiterverfahren
Warte auf Treffer Ist diese Option markiert, so werden die Positionen solange besetzt, bis endlich ein Treffer eingetreten ist. Ansonsten ist das Setzen beendet und es wird auf das nächste Signal gewartet.

Setzreihenfolge
Die Übergebenen Positionen werden normalerweise Ihrer Reihenfolge nach in die Liste eingetragen und abgearbeitet. Mit dieser Option können Sie die Reihenfolge ändern.
Positionen Vorwärts Die Positionen werden Ihrer Wertigkeit vorwärts in die Liste eingetragen
Positionen Rückwärts Die Positionen werden in Umgekehrter Reihenfolge in die Liste eingetragen
Positionen per Zufall Die Positionen werden in zufälliger Reihenfolge eintragen
Abstand - ältere vorn Die Liste wird sortiert nach dem Letzten Auftreten der Positionen, die aktuellsten befinden sich dabei vorne
Abstand - ältere hinten Die Liste wird sortiert nach dem Letzten Auftreten der Positionen, die ältesten stehen am Anfang der Liste
 
Wenn getroffen, aber nicht besetzt
Es wird vorkommen, das eine Chance, die aufgelistet, aber noch nicht besetzt ist, fällt. Hier entscheiden Sie, wie dann zu verfahren ist
Keine Aktion Es geht "normal" weiter
Nicht mehr besetzen Die "ausser der Reihe" gefallenen Chancen werden nicht mehr besetzt, also ignoriert
Auf Signal warten Es wird das Setzen beendet und wieder auf das Signal gewartet
 
Incremental
Normalerweise wird von der Liste bei jedem Satz ein Feld mehr hinzugenommen.
Hier können Sie festlegen, ob es auch mehr sein sollen.
Steht hier z.B. eine 2 drinnen, so wird er erst 2, dann 4 dann 6.. usw. Positionen besetzen