Analysieren
 
Simulieren
 
Optimieren
 
Automatisch setzen
Automatisches Setzen und Analysieren in Ihrem OnlineCasino
Hauptseite Dokumentation Beispieleinstellungen Download Goodies User-Forum   Bestellen Kontakt
 
Allgemein
Das Hauptprogramm
Erste Schritte
Bedienung
Der FavoritenDialog
Module
PosMarker
Setzer
Permanenz-Limiter
Progressionen
Player-Limiter
Haupt-Module
Permanenzanzeigen
Analysen
Signale
Player
Tools
System
Die Casinos
Casinos
Control-Center
Simulator
Sonstiges
Liste aller Module
UserForum
VersionsHistory
PLAYER
Allgemeines
Übersicht
 
Eigenständige Player
UniversalPlayer
RandomPlayer
PausenClown
PosChanger
EagleFly
Signal-Progression
Incremental
 
Player-Container
Gruppenplayer
Prog-Changer
Fiktiv ON/OFF
GewinnUse
Resetter
Signal ON/OFF
TeamPlayer
StaffelPlayer
 
Zero-Absicherung
 
Modul-ID: 2002   Modul-Typ:Player Als Vollversion entalten: Mietversion   Kaufverion:   Preis: 10,00 € Erwerben

Dokumentation - Player - Signalprogression
Kurzinfo
Unterbricht die Progression bis ein neues Signal gefallen ist
Im "Normalfall" fängt ein Player an zu setzen, wenn das Signal erscheint und hört erst wieder auf, wenn die Progression beendet, oder er durch andere Bedingungen wie z.B. dem Playerlimiter das Setzen abgebrochen wird.
Anders bei diesem Player. Sobald das Signal erscheint, setzt er bestimmte Anzahl von Runden, die Sie selbst vorgeben. Dann unterbricht er das Setzen wartet er wieder auf das Signal. Jedoch bleibt er in der aktuellen Progressionsstufe stehen, sodass beim nächstem Signal an dieser weitergesetzt wird.
Aufbau
 
Titelleiste
Über die Titelleiste erreichen Sie das FavoritenMenü, das Drag&Drop-Feld, und sie können das Playerfenster hier schließen oder den Player beenden, je nach den Einstellungen.
Iconleiste
Die Iconleiste besteht aus einigen Grundmodulen. Her können Sie die einzelenn Module bearbeiten oder austauschen.
Das Signal startet den Player und kann auch festlegen wohin gesetzt werden soll.
Das Setzfeld legt fest, welche Positionen zu setzen sind, oder übernimmt diese vom Signal.
Die Progression gibt vor, welcher Betrag auf die ermittelten Felder gesetzt werden sollen.
Der Playerlimiter legt fest, unter welchen Bedingungen der Player abgeschalten werden soll.
Optionen
Mittels der Optionen können Sie die Arbeitsweise dieses Players genauer einstellen. Mehr infos weiter unten.
Statusleiste
Hier kann der Player An- bzw. Ausgeschaltet werden. Auch sehen Sie den aktuellen Kapitalstand

 

Die Optionen
Der Sinn dieses Players besteht darin, das Setzen mitten in der Progression zu unterbrechen, und bei erneutem Signal an dieser Stelle weiter zu machen.
Hier könne Sie bestimmen, wann die Progression uinterbrochen, und somit auf ein neues Signal gewartet werden soll. Es genügt hierbei, wenn eine der Bedinungen erfüllt ist.
Wurde die Progression selbst beendet, so wird immer auf ein neues Signal gewartet
Bei Gewinn Ist diese Option aktiv, so wird nur das Setzen unterbrochen und auf ein neues Signal gewartet, wenn ein Gewinn erzielt wurde.
Bei Verlust Ist diese Option aktiv, so wird nur das Setzen unterbrochen und auf ein neues Signal gewartet, wenn ein Verloren wurde
Wenn Mindestrunden erreicht ist diese Option aktiv, so wird nur das Setzen unterbrochen wenn die eingestellte Mindestrundenanzahl erreicht wurde.
Mindest Setzrunden Hiemit können Sie festlegen wieviele Runden mindestens gesetzt werden sollen, egal was die oberen Optionen angeben, also egal ob gewonnen oder verloren wurde.
Erst wenn die angegebene Anzahl an Setzrunden erreicht wurde, kann das Setzen an der aktuellen Progressionsstufe je nach den obigen Optionen unterbrochen werden.