Analysieren
 
Simulieren
 
Optimieren
 
Automatisch setzen
Automatisches Setzen und Analysieren in Ihrem OnlineCasino
Hauptseite Dokumentation Beispieleinstellungen Download Goodies User-Forum   Bestellen Kontakt
 
Allgemein
Das Hauptprogramm
Erste Schritte
Bedienung
Der FavoritenDialog
Module
PosMarker
Setzer
Permanenz-Limiter
Progressionen
Player-Limiter
Haupt-Module
Permanenzanzeigen
Analysen
Signale
Player
Tools
System
Die Casinos
Casinos
Control-Center
Simulator
Sonstiges
Liste aller Module
UserForum
VersionsHistory
Signale
Allgemein
Übersicht
 
Module
Abstand
Anzahl
Anzahl Gruppen
Ausbleiber
Counter
Dynamik Ausbleiber
Ecart
Endlos
Favoriten
Figuren
Filter
GesamtKapital
GruppenSignal
Kessel-Muster
KesselVooDoo
Kombi
PosChanger
Position Scan
Relativ
Reset
ReturnKette
Serie
Signalkette
Universal
Wurfweite
 FavRes-Universal 
Modul-ID:3027 Modul-Typ:Signal Als Vollversion enthalten: Mietversion   Kaufversion:   Preis: 8,00 € Erwerben
Dokumentation - Signale - Figuren
 
Teil 1: Aufbau und Wirkungsweise und Assistentenmodus Teil 2: Der Einsatz in den Playern zum automatischem Spiel
Kurzinfo
Dieses Signal wartet, bis ein vorgegebenes Muster der festgelegten Chancen erschienen ist.
Wird das Signal ausgelöst, so können je nach Einstellungen ein oder mehrere Setzfelder übergeben werden.
 
Aufbau der Figur
Das zu signalisierende Muster wird zeilenweise mittels einer Liste vorgegeben. Im Grunde geben Sie hier vor, ob an einer Stelle die gewählte Chance vorhanden sein muss oder nicht.
Die Reihenfolge entspricht im Prinzip den der Permanenz, wobei an oberster (erster) Stelle die neuste gefallene Zahl steht.
Festlegen der Positionen
Die Positionen, die dieses Signal überwachen soll, werden mittels dem Posmarker vorgegeben.
An dieser Stelle können Sie mittels dem fsvorit-Symbol entweder den Typ des Posmarkers ändern, oder eine vorhandene Vorgabe laden
Klicken Sie auf das Posmarker-Symbol in der Iconleiste, um den aktuell ausgewählten Posmarker zu bearbeiten.
Hinzufügen von Einträgen
Um eine neue Zeile der Figur hinzuzufügen, gehen Sie entweder mit dem Mauszeiger über die Titelleiste und Klicken auf das -Symbol, oder Sie bewegen den Mauszeiger innerhalb der Liste und klicken auf das dort erscheinende Symbol.
Ein neuer Eintrag wird immer an das Ende der Figur angehangen.
Löschen von Einträgen
Um eine Zeile wieder zu löschen, bewegen Sie den Mauszeiger darüber und klicken auf das Delete-Symbol.
Alternativ können Sie auch in der Titelleiste auf Trash Klicken, um alle Einträge mit einem Rutsch zu löschen.
Bearbeiten der Einträge
Um zu bestimmen, ob eine Chance an einer bestimmten Position vorhanden sein muss oder nicht, gibt es 3 Möglichkeiten, die Farblich gegennzeichnet sind:
Leer: Die Chance darf an dieser Stelle nicht vorhanden sein
Blau: An dieser Stelle muss die Chance vorhanden sein
Orange: An dieser Stelle ist es egal, ob die Chance vorhanden ist oder nicht.
Um diese Zustände zu wechseln, klicken Sie mit der Maus auf die gewünschte Stelle. Dabei werden diese der Reihe nach durchgeschalten.
Ein Rechtsklick wechselt immer zu der leeren Markierung.
Die Setzfelder
Stimmt Ihre vorgegebene Figur mit dem aktuellen Permanenzabschnitt überein so wird das Signal ausgelöst.
Sie haben hier die Möglichkeit, in Abhängigkeit der Figur das oder die entsprechenden Setzfelder zu übergeben.
Dazu markieren Sie je nach Strategie (Fortführung oder Abbruch der Figur), das oder die Setzfeld(er)
 
Die Optionen
Anzeigeart
Je nach Wunsch werden die Figuren in 2 verschiedene Arten angezeigt.
Numerisch: Vor jeder Zeile erscheint eine Nummer, die zur Orientierung dient
Permanenz: In Abhängigkeit des Permanenzlimiters werden die Aktuellen Zahlen angezeigt, die an den entsprechenden Positionen gefallen sind. Dies kann für die Kontrolle des Signales wichtig sein, um zu sehen, an welcher Position sich welche Zahl befindet.
Arbeitsweise
Es stehen 2 verschiedene Arbeitsweisen zur Verfügung, die sich erheblich unterscheiden.
Feste Zuordnung
 
 
Keine Feste Zuordnung