Analysieren
 
Simulieren
 
Optimieren
 
Automatisch setzen
Automatisches Setzen und Analysieren in Ihrem OnlineCasino
Hauptseite Dokumentation Beispieleinstellungen Download Goodies User-Forum   Bestellen Kontakt
 
Allgemein
Das Hauptprogramm
Erste Schritte
Bedienung
Der FavoritenDialog
Module
PosMarker
Setzer
Permanenz-Limiter
Progressionen
Player-Limiter
Haupt-Module
Permanenzanzeigen
Analysen
Signale
Player
Tools
System
Die Casinos
Casinos
Control-Center
Simulator
Sonstiges
Liste aller Module
UserForum
VersionsHistory
Signale
Allgemein
Übersicht
 
Module
Abstand
Anzahl
Anzahl Gruppen
Ausbleiber
Counter
Dynamik Ausbleiber
Ecart
Endlos
Favoriten
Figuren
Filter
GesamtKapital
GruppenSignal
Kessel-Muster
KesselVooDoo
Kombi
PosChanger
Position Scan
Relativ
Reset
ReturnKette
Serie
Signalkette
Universal
Wurfweite
 FavRes-Universal 
Modul-ID: 3022   Modul-Typ:Signal Als Vollversion enthalten: Mietversion   Kaufversion:   Preis: 8,00 € Erwerben

Dokumentation - Signale - Anzahl-Gruppen
Kurzinfo
Diess Singal ist ähnlich dem Singal "Anzahl", welches anzeigt, wieoft eine Chance z.B. die Null innerhalb einer bestimmten Anzahl Coups gekommen ist.
Es hat aber den Vorteil. das mehrere Positionen zusammgefasst werden können.
Somit ist es möglich zu ermitteln, wie oft z.B. die Finale 1 (Bestehend aus den Zahlen 1,11,21,31) innerhalb von z.B. 50 Coups gefallen ist, um danach dann seine Strategie zu wählen.

Welche Positionen zu Gruppen zusammengefasst werden, hängt ganz von Ihrer Phantasie und Spielweise ab. Es sind alle Möglichen und Unmöglichen Kombinationen machbar
Auch ist die Anzahl der gruppen unbegrenzt. .

Wie bei den meisten Signale können die ermittelten Positionen an einen Player übergeben werden, um darauf zu setzen. Zusätzlich ist es auch Möglich, selbst definierte Positionen als Setzfelder zu übergeben. So können Sie z.B. wenn das Signal meldet, das die Zahlen z.B. 1,3,5,7 soundsooft ausgeblieben sind, dann das 1. Dutzend als Setzfeld festlegen.

 

Welcher Bereich der Permanenz wird untersucht?

Mit dem Permanenzlimiter legen Sie fest, welcher Abschnitt der Permannez analysiert werden soll.
Sie es die gesamte Permanenz , die letzten 36 Zahlen usw. bestimmen Sie, indem Sie den entsprechenden Permanenzlimter auswählen und entsprechend einstellen.

Die Optionen
Mittels dieses Buttons gelangen Sie in zur Gruppenauswahl.
Dort können Sie neue Gruppen erstellen, bearbeiten oder auch wieder löschen.
Befinden Sie sich bereits in der Gruppenauswahl, so gelangen Sie durch einen erneuten Klick auf dieses Button wieder zurück zur Diagrammanzeige.
Hier legen Sie fest, wieoft eine Chance innerhalb des gewählten Permanenzabschnitt vorhanden sein muss, ehe sich das Signal meldet. das Zeichen ">||<" Bedeutet hierbei "zwischen".
Mit dieser Obtion bestimmen Sie, wieviele Gruppen der oben eingestellten Anzahl entsprechen müssen, ehe das Signal ausgelöst wird.
Ist diese Option markiert, so wird nicht mehr die direkte Anzahl angeeigt, sondern die Unterschiede zwischen dein einezlenen Gruppen. Also um wieviel ist eine Gruppe den anderen voraus.
Den größen Bereich nimmt das Diagramm in Anspruch. Über den Umgang damit erfahren sie hier mehr.
Die Gruppenauswahl
Um eine Neue Gruppe hinzuzufügen, klciken Sie lins auf das "Plus-Symbol". Es wird dann ein neuer Eintrag hinzugefügt. und der PositionsMarker öffnet sich, in dem Sie die gewünschten Positionen einstellen können. Als Name wird Autoatisch die aktuelle Zeilennummer und einem vorangestellten "G" vorgegeben, der aber geändert werden kann.
Haben Sie auf die Gruppenauswahl umgeschalten, so präsentiert sich eine eine Liste aller derzeit erstellten Gruppen. Jede Gruppe ist bei in einer Zeile zusammengefasst, über die Sie alle nötigen Einstellungen vornehmen können.
Um eine Gruppe zu barbeiten, bewegen Sie die Maus über den entsprechenden Eintrag, der dann gesondert markiert wird,
Um eine Gruppe aus der Liste zu entfernen, klicken Sie vorne auf das "Delete-Symbol".
Um Positionen zur Gruppe hinzuzufügen, zu entfernen oder zu ändern, klicken Sie auf dieses Symbol. Es öffnet sich dann der PositionsMarker. Der Wert in Klammern gibt an, wieviel Postionen aktuelle ausgewählt sind.
Möchten Sie den Namen der Gruppe ändern (dieser wird auch im Diagramm angezeigt), so klicken Sie mit der Maus darauf und es erscheint das Eingabefeld. Sie können nun einen Namen Ihrer Wahl eingeben und mit "ENTER" abschließen.
Im Normalfall übergibt dieses Signal die ermittelten Positionen an den Player. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit jeder Gruppe andere Setzfelder festzulegen, die an den Player geliefert werden. Ist dieses Symbol grau, so werden ganz normal die ermittelten Positionen übergeben. Möchten Sie andere Setzfelder an den Player senden, so klicken Sie auf dieses Symbol und markieren die gewünschten. Als Zeichen, das welche gewählt wurden, färbt sich das Symbol grün.
Informationen
Je nachdem in welchem Bereich Sie sich mit der Maus bei einem Eintrag befinden, erhalten Sie unterschiedliche Informationen.
a) ist der Mauszeiger auf der linken Seite über dem PosMarker-Symbol, erscheinen die ausgewählten Chancen anstatt des Namens
b) ist der Mauszeiger auf der Rechten Seite über dem PosMarker-Symbil, so erscheinen die dort ausgewählten Setzfelder.
Die Zahl Rechts vor dem PosMarkersymbol gibt an, wie oft eine Gruppe vorkam.